Alberice Schioppettino

11.50 

  • Beschreibung

    Schioppettino ist eine autochthone Rebsorte, deren Verbreitung nicht nur exclusiv auf das Friaul-Gebiet, sondern nur auf die Zone des Colli Orientali beschränkt ist.  Alberice pflegt dieses friulanische Kulturgut, auch als Ribolla Nera bekannt. Ein Teil des Weins wird 12 Monate in Barriques zweiter und dritter Belegung, der Rest im Edelstahltank ausgebaut. Mindestens sechs Monate Flaschenreife zur Abrundung folgen.
    Farbe: violettrot mit bläulichen Reflexen
    Duft: Waldfrüchte, Johannisbeere, Pfeffer, Holzaromen
    Geschmack: frische Frucht, trocken, körperreich, wenig Gerbstoffe

    Weingut: Alberice
    Kategorie: Rotwein
    Rebsorte: Schioppettino
    Geschmack: trocken
    Trinktemperatur: 13-18 °C
    Lagerempfehlung: 5-8 Jahre
    Passt zu: hellen Fleischgerichten, Pastagerichten oder Antipasti
    Flaschengröße: 0.75l
    Alkoholgehalt: 12,0 % vol – enthält Sulfite
    Jahrgang: 2006
    Anbaugebiet: Friaul – Italien

  • Zusätzliche Information
    Gewicht 1 kg
    Anbauland

    Italien

Kategorien: , Schlüsselwort: